top of page
Fotolia_96684224_XXL_edited.jpg

Paarberatung

Eine Beziehung ist nichts Statisches und so gehören auch Krisen dazu.

Manchmal kommt eine Unzufriedenheit schleichend. Dann bezieht sie sich möglicherweise auf ein Ungleichgewicht von Nähe und Distanz, Geben und Nehmen oder Bestimmen und Sich-anschliessen.

Manchmal gibt es einen konkreten Auslöser: Beispielsweise die Geburt eines Kindes oder eine Aussenbeziehung.

In der Paarberatung wird die aktuelle Krise nicht nur anhand des Auslösers bearbeitet, sondern auch im Kontext der frühen Beziehungserfahrungen in Ihren Herkunftsfamilien. Dadurch können alte Bindungsmuster verändert werden und es entsteht ein nachhaltiges Verständnis füreinander, welches eine innigere Begegnung und die Chance für Wachstum mit- und aneinander ermöglicht.

Themen für die Paarberatung

Beratungsthemen sind so vielfältig und einmalig wie Beziehungen. Trotzdem versuche ich Ihnen hier zur Orientierung ein paar mögliche Themen zu nennen. Betrachten Sie dies bitte nicht als abschliessende Liste, sondern als Auszug und kontaktieren Sie mich gern bei Unsicherheiten, ob Sie mit Ihrem individuellen Anliegen bei mir richtig sind.

Eine Auswahl an Beratungsthemen:

  • Sie fühlen sich durch ein bestimmtes Verhalten Ihrer Partnerin/ Ihres Partners z.B. Eifersucht, Spontanität oder Ordnungsliebe zunehmend gestört.

  • Sie haben das Gefühl, sich als Paar auseinanderzuleben und möchten sich gerne wieder näherkommen.

  • Sie möchten Ihre Leidenschaft gern wieder auflodern lassen, die der Routine des Alltags zum Opfer gefallen ist.

  • Durch Wendepunkte wie die Geburt eines Kindes oder die Erkrankung Ihrer Partnerin/ Ihres Partners ist Ihre Beziehung in eine Krise geraten.

  • Sie haben unterschiedliche Erziehungswerte, was zu häufigen Streitigkeiten führt.

  • Ihre Beziehung ist durch einen Seitensprung oder eine Affäre belastet.

  • Sie wünschen sich Klarheit zu erlangen, ob Sie Ihre Beziehung noch fortführen oder sich trennen möchten.​

Erstgespräch

Wenn es Ihnen möglich ist, kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin zum Erstgespräch. So können von Anfang an beide Perspektiven einbezogen und eine gemeinsame Zielsetzung festgelegt werden.

Können Sie Ihre Partnerin/ Ihren Partner anfänglich noch nicht für eine gemeinsame Beratung gewinnen, sind Sie selbstverständlich auch als Einzelperson willkommen. Da für eine Paarberatung beide Sichtweisen wichtig sind, bleibt auch im weiteren Verlauf die Einladung an die Partnerin/den Partner zur aktiven Teilnahme bestehen.

Im Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, mich und meine Arbeitsweise näher kennenzulernen, um im Anschluss frei über den Beginn der Beratung zu entscheiden. Für eine gute Beratung ist es wesentlich, dass Sie beide diese gutheissen. Wenn ein Partner zweifelt, ist es sinnvoll, eine andere Beratungsperson zu kontaktieren, denn Sie sollten sich beide gleichermassen von mir verstanden fühlen.

Je nach Zielsetzung und Dringlichkeit entscheiden wir gemeinsam über Häufigkeit und Frequenz der Sitzungen. In der Regel finden diese in einem zwei- bis sechswöchigen Rhythmus statt.

 

Wenn es sinnvoll erscheint, kann das Paarsetting auch durch Einzelgespräche ergänzt werden.

Kosten

Paarberatung - 90 min

Kosten Paarberatung Sophie Nebeling

Ihr Beratungswunsch sollte nicht an Ihrer finanziellen Situation scheitern. Sprechen Sie mich daher bei Bedarf auf Sonderkonditionen an.

Kontakt

Sophie Nebeling

+41 (0) 76 567 36 00

Beratungspraxis Sophie Nebeling

Überlandstrasse 105

CH-8600 Dübendorf

neu Praxis 2018.JPG
bottom of page